Zuhause leben im Alter
Kreis Recklinghausen

Das bieten wir an:

Die Gruppe für vier bis fünf Ehepaare findet jeden 2. und 4. Donnerstagvormittag, von 10 bis 13 Uhr, statt. Die Gruppe wird von einer Fachkraft und einer Demenz-Begleiterin geleitet. Der gemeinsam verbrachte Morgen endet nach drei Stunden mit einem Mittagessen.

Dieses Gruppenangebot berücksichtigt die besondere Situation von Paaren, die einen Ehe-, Lebens- oder Gesprächspartner an die Demenzerkrankung verlieren. Der Angehörige hat neben der Trauerbewältigung, der Anleitung und Beaufsichtigung des Erkrankten, auch sein eigenes Leben neu zu organisieren.

Die gemeinsame Gruppe bietet ein Stück Normalität (gemeinsam etwas Schönes Erleben – wie früher). Die Angehörigen erleben in der Gruppe die Ressourcen des Demenzkranken.

Dabei lebt die Gruppenleitung einen positiven und stützenden Umgang mit den dementiell Erkrankten vor und unterstützt die Angehörigen bei der Erfahrung, die Fremdbetreuung des Demenzkranken zuzulassen.

Während der Gruppe besteht für die Angehörigen die Möglichkeit, parallel Beratungs- und Entlastungsgespräche wahrzunehmen.

Wenn Sie an der Gruppe teilnehmen möchten, bitten wir um Anmeldung. Die Kosten können über die Pflegekasse abgerechnet werden.

Termine 

Termine:
Partnergruppe  I, jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10 bis 13 Uhr
Partnergruppe II, jeden ersten Donnerstag im Monat 10 bis 13 Uhr

Die Partnergruppen enden mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Veranstaltungsort: Treffpunkt Hachhausen, Demenzberatung, Westring 8, 45711 Datteln (Seiteneingang)
Kosten:
Die Kosten können über die Pflegekasse abgerechnet werden

Ansprechpartner

Ingrid Töpper
Telefon: 02363-5686150
E-Mail: ingrid.toepper@caritas-datteln.de
Verbandsseite besuchen

Caritasverband Datteln e.V.
Treffpunkt Hachhausen
Demenzberatung
Westring 8
45711 Datteln